Online-Check "Familienfreundlichkeit"

Foto: picture-alliance

Ist mein Verein familienfreundlich? Der Online-Check gibt die Antwort.

Ein familienfreundlicher Sportverein schafft die Voraussetzungen, generationsübergreifend Sport zu treiben. Mit diesem Fragebogen können Sie testen, ob in Ihrem Verein bereits vielfältige Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit umgesetzt werden. Die Fragen sollen Sie zudem motivieren, neue Ideen für mehr Familienfreundlichkeit im Verein zu entwickeln. 

Angebote des Vereins

Gibt es sportliche Angebote, bei denen mehrere Generationen zusammen aktiv sein können?

Gibt es sportliche Angebote für Eltern mit Kinderbetreuung, bzw. mit einem zeitgleichen Sportangebot für die Kinder, z.B. Eltern-Kind-Turnen, Familiengruppen?

Bietet Ihr Verein Räume für Familien, z.B. ein Familiencafé, ein Spielzimmer, einen Spielplatz?

Bietet Ihr Verein gesellige und kulturelle Veranstaltungen für alle Generationen, z. B. Karnevalsfeiern, Grillabende oder Familienfeste?

Gibt es feste Treffpunkte und Gruppen für Familien wie Familienkreise, Vater-Kind-Gruppen oder Familienfreizeiten?

Gibt es Angebote zur Integration von Menschen mit Behinderungen sowie für benachteiligte Kinder und ihre Familien?

Bietet Ihr Verein Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche an, z.B. Hausaufgabenbetreuung, „Leihomas und –opas“, Ferienbetreuung?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Beteiligung von Familien

Können die Familien in Ihrem Verein bei den Angeboten für Familien mitreden und mit gestalten?

Werden Elternbefragungen durchgeführt?

Werden Familien zur Mitarbeit in Ihrem Verein angesprochen?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Einbindung in das soziale Umfeld

Kooperiert Ihr Verein mit Schulen, Kindergärten, Mehrgenerationenhäuser/ Familienzentren, Kirchen oder anderen Einrichtungen und Vereinen?

Hat Ihr Verein Kontakte zu Familienorganisationen im Ort oder zu Familienstellen in der Kommunalverwaltung?

Ist Ihr Verein im Lokalen Bündnis für Familie beteiligt?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Familienfreundlichkeit in der Vereinsführung

Ist das Thema Familienfreundlichkeit in Ihrer Vereinssatzung/im Leitbild Ihres Vereins verankert?

Ist in Ihren Vorstandssitzungen die Familienfreundlichkeit Ihres Vereins regelmäßig ein Thema?

Gibt es in Ihrem Verein eine Ansprechperson für Familien und Familiensport?

Investiert Ihr Verein Geld in Familienangebote?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Kommunikation des Vereins

Wird über die Familienfreundlichkeit im Verein in der Vereinszeitung, auf der Webseite oder bei der Mitgliederversammlung berichtet?

Wird die Meinung der Familien zur Familienfreundlichkeit regelmäßig abgefragt?

Spricht Ihr Verein durch Werbung und Öffentlichkeitsarbeit gezielt Familien an?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Beitragsgestaltung

Gibt es in Ihrem Verein einen familienfreundlichen Beitrag, z.B. eine Familienpauschale?

Gibt es für Familien in besonderen Lebenslagen Hilfen wie Beitragsfreiheit, Beitragsermäßigung oder Patenschaften?

Wird der Vereinseintritt für Familien durch Schnupperangebote, Kursangebote oder Kurzmitgliedschaften erleichtert?

Kann eine Familie mit einem Mitgliedsbeitrag mehrere Sportarten ausüben?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Personal des Vereins

Gibt es im Ihrem Verein qualifizierte Personen mit fachlicher Ausbildung für die Angebote im Familienbereich?

Schafft Ihr Verein die Möglichkeiten zur Weiterbildung, Transfer und Austausch für die Mitarbeitenden im Familienbereich?

Werden gemischte Teams von Eltern und Übungsleitern/Trainern angeregt?

Werden Eltern zur Übernahme von Aufgaben im Familiensport angeregt und von den Fachkräften bei der Mitarbeit unterstützt?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Infrastruktur des Vereins

Sind die Sportanlagen gut mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad/zu Fuß zu erreichen?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Hat ihr Verein eigene Sportstätten oder kann Einfluss auf die Gestaltung der Sportstätte nehmen?

Wenn ja: Ist die Sportanlage/das Außengelände familienfreundlich gestaltet, z.B. durch einen Spielplatz, Sitzgelegenheiten, überdachte Sitzmöglichkeiten?

Sind die Sportanlagen, Sportstätten (z.B. Umkleideräume, Sanitäreinrichtungen) auf Familien eingerichtet?

Gibt es auf dem Gelände eine Möglichkeit Getränke zu kaufen?

Wenn ja: Bietet der Kiosk/die Gastronomie ein Angebot für Familien, z.B. kleinere Portionen, familienfreundliche Preise, preiswerte Kindergetränke?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Hat Ihr Verein ein eigenes Vereinsheim?

Wenn ja: Sind das Vereinsheim und das Außengelände familienfreundlich gestaltet, z.B. durch einen Spielplatz, Sitzgelegenheiten, überdachte Sitzmöglichkeiten?

Können die Vereinsräume von den Familien für private Veranstaltungen genutzt werden, z.B. für Kindergeburtstage oder Familienfeiern?

Gibt es Hilfestellungen im Verein zur Durchführung von solchen Veranstaltungen, z.B. bei Kindergeburtstagen?

Wenn es eine Gastronomie im Vereinsheim gibt, bietet sie ein Angebot für Familien, z. B. kleinere Portionen, familienfreundliche Preise, preiswerte Kindergetränke?

  • x Da können wir noch besser werden
  • x Hier sollten wir uns Gedanken machen
  • x Das läuft bereits!

Tipp: Sprechen Sie im Verein über Ihr Ergebnis des Fragebogens. Sprechen Sie an, was gut ist, und sprechen Sie an, wo es Verbesserungsbedarf gibt. Beziehen Sie Familien mit ein und lassen Sie einfach einmal die Ideen sprudeln. Vielleicht lassen sich ja langfristig Vorhaben umsetzen, von denen man eine Realisierbarkeit nie erwartet hätte. Versuchen Sie mehr Familien für die Aufgaben im Verein zu gewinnen. Dies gelingt am besten, wenn Sie viele Familien, Kinder, Eltern und Großeltern an der Gestaltung ihres Vereins beteiligen und für mehr Familienfreundlichkeit begeistern.

Weitere Verbesserungsvorschläge finden Sie unter Maßnahmen.

 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner